Warum ausreichend Schlaf so wichtig für dich ist:

Ausreichender Schlaf kann deine Potenziale wecken.

Erfahre hier mehr über gute Gründe für mehr Schlaf.

Schlaf hält dich gesund

Während du schläfst, arbeitet dein Immunsystem. Es bildet neue Abwehrkörper und wappnet sich so gegen Krankheitserreger. Je ausreichender und qualitativ besser dein Schlaf ist, desto mehr natürliche Abwehrzellen können sich bilden. Deshalb signalisiert dir dein Körper bzw. deine körpereigenen Botenstoffe auch schon bei leichten Infekten ein erhöhtes Schlafbedürfnis. Zu wenig oder andauernder, schlechter Schlaf bedeuten im Umkehrschluss ein erhöhtes Krankheitsrisiko. Schon bei einem geringem Schlafdefizit schüttet dein Körper vermehrt Entzündungsstoffe aus. Diese können Gelenke und Blutgefäße schädigen. Dies wiederum bedeutet eine erhöhte Gefahr für Herz und Kreislauf. Zusätzlich lässt die Insulinwirkung bei Schlafmangel nach, das Risiko für Diabetes steigt. Deshalb solltest du ausgefallenen Schlaf auch immer nachholen. Ist dein Rhythmus erst einmal durcheinander gebracht, braucht dein Körper einige Zeit, um sich zu regenerieren. Plane nach einer langen Nacht genügend Momente für Ruhe und Entspannung ein.

Schlaf fördert deine Intelligenz

Der Schlaf ist die Voraussetzung dafür, dass du Gelerntes verarbeiten und abspeichern kannst. Nur so wird dein Wissen auch wieder abrufbar. Während du schläfst, arbeitet dein Gehirn auf Hochtouren. Eindrücke des Tages werden verarbeitet, wichtige Informationen ins Langzeitgedächtnis verschoben. Bewusste Lerninhalte werden in der ersten Nachthälfte während intensiver Tiefschlafphasen abgespeichert. Unbewusste Lerninhalte (z.B. Bewegungsabläufe beim Tanzen) festigen sich dagegen in der zweiten Nachthälfte während der Traumschlafphasen. Wenn du also wichtige Dinge leicht aufnehmen möchtest, dann lerne am besten vormittags. Wiederhole die Themen am frühen Abend noch einmal und gehe frühzeitig zu Bett. Verzichte dabei auf den Genuss von Alkohol, denn dieser stört den wichtigen Tiefschlaf.

Schlaf hält dich und deinen Körper fit

Der Schlaf lädt deine Akkus quasi wieder auf. Er ist nötig, damit du dein Leben mit voller Energie und Freude meistern kannst. Wenn du den Tag über frisch und leistungsfähig sein willst, brauchst du Ruhepausen. Deine innere Uhr gibt dir dabei den Takt vor.  Zur Nacht hin sinkt deine Körpertemperatur, dein Herzschlag verlangsamt sich. Der Stoffwechsel wird heruntergefahren. Deine Organe können im Schlaf entspannen und regenerieren sich. Hormone sorgen für eine Zellerneuerung. Solltest du sportlich aktiv gewesen sein, erledigt dein Körper den Muskelaufbau quasi "im Schlaf".

Schlaf sorgt für wahre "Schönheit"

Du kennst sicher das Wort "Schönheitsschlaf". Sprichwörtlich werden alte Körperzellen entsorgt und die Zellerneuerung wird aktiviert. Körpereigene Hormone und Stoffe reparieren deinen Körper, wo Bedarf dazu besteht. Hautzellen können sich erneuern, Wunden verheilen. Deine Fältchen können gemindert werden, die Haut wird straffer, elastischer und strapazierfähiger. Freie Radikale aus Stoffwechselprozessen werden bekämpft.

Schlaf kann dir helfen schlank zu werden

Dein Kalorienverbrauch bleibt im Gleichgewicht, wenn du ausreichend schläfst. Müdigkeit lässt dich hungrig werden. Solltest du zu wenig schlafen, kann dein Kalorienbedarf bis zu 6% steigen. Dein Hungergefühl wird allerdings eingebremst, wenn du schläfst. Wenn du wach bist, wird es angeregt. Wenn du Schlafmangel hast, dann werden Botenstoffe an dein Gehirn ausgesendet, welche deine Anfälligkeit für Stress reduzieren sollen. Gleichzeitig steigern diese Botenstoffe aber deinen Appetit.

 

LEICHT IST RICHTIG

Ganzheitliche Rebalancing Massage

Körperarbeit

Stresssreduktion

Robert-Kratt-Strasse 25/1
78087 Mönchweiler

Anfahrt planen

 

Direkter Kontakt
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.