Angst und Panik

Angst als Erkrankung

Was ist eine Angststörung ?

Bei einer Angststörung tritt bei Ihnen starke Angst in objektiv nicht bedrohlichen Situationen auf. Sie fürchten sich vor Situationen und Dingen, die andere als normal empfinden. Sie erleben die Angst dabei jedoch sehr real – in Form von intensiven körperlichen und psychischen Beschwerden. Zum Problem wird die Angst, wenn Sie dadurch einen Leidensdruck erleben, Ihre Lebensführung einschränken und die angstbesetzen Situationen vermeiden.

Typische Symptome einer Angststörung

Angststörungen sind sehr gut behandelbar

Angst ist kein Feind – Angst ist normal und grundsätzlich wichtig für uns. Angst zu bekämpfen bewirkt am Ende jedoch das Gegenteil. Therapie in Behandlung ist immer dann sinnvoll, wenn die Einschränkungen aufgrund der Angststörung die Lebensqualität gezielt angegangen werden soll.

Selbstschutz ist das Ziel der Angst
Angststörungen entstehen dann, wenn das Ziel der Angst nicht mehr erfüllt wird. Überlegen Sie kurz, was genau Ihnen Angst bereitet und versuchen Sie selber zu schauen, ob Sie das Problem lösen könnten. Wenn ja, werden Sie das ganz von selbst tun; sollten Sie keine geeignete Lösung finden, wäre dies der typische Beginn einer Angststörung (die oft schrittweise und langsam entsteht).

Warten Sie nicht zu lange und nehmen Sie Hilfe an!

Oft kann der erste Schritt sich Hilfe zu suchen, eine Hürde sein: 

Viele Menschen schämen sich, Hilfe von einem Therapeuten zu brauchen. Hier kann es helfen, sich klarzumachen: Sie sind damit nicht allein. Suchen Sie sich eine Therapeutin oder einen Therapeuten, dem Sie vertrauen können.
Ängste sind genauso wie körperliche Erkrankungen ernstzunehmende Beschwerden. Und: Nach einem Knochenbruch, ist es auch kein Zeichen von Schwäche, dass man Physiotherapie braucht, um wieder auf die Beine zu kommen. Genauso ist das bei einer Angsterkrankung auch.

Gerade bei Menschen, die sich ohnehin viele Sorgen machen, können mögliche Nebenwirkungen einer Therapie auch Sorgen auslösen, auch weil man das Gefühl hat, dies nicht kontrollieren zu können. Lassen Sie sich ausführlich über Risiken und Nebenwirkungen aufklären.

Zu langes Warten verschlimmert die Angststörung und verlängert den Heilungsverlauf. Gehen Sie das Thema daher frühzeitig an und suchen Sie das Gespräch mit mir oder einem Therapeuten Ihres Vertrauens.

Wählen Sie 0152 0834 7667 um mehr zu erfahren oder buchen Sie Ihr kostenloses Kontaktgespräch gleich online

online-phone

Sie haben Fragen ?

0152 0834 7667

Rufen Sie mich an

Meine Spezialgebiete
Hier finden Sie eine Übersicht psychischer Störungen und Belastungen, auf deren Behandlung ich spezialisiert bin.
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner