Fußreflexzonenmassage

Fußreflexzonenmassage

Mehr als nur eine Fußmassage !

Durch eine Fußreflexzonenmassage können die Selbstheilungskräfte angeregt und das Wohlbefinden gesteigert werden.
Erfahren Sie hier mehr über die Wirkung dieser speziellen Massage:

Die Stimulation bestimmter Punkte am Fuß steigert das Wohlbefinden und trägt zur Entspannung bei.

Was ist eine Fußreflexzonenmassage ?
Die Fußreflexzonenmassage ist bereits seit mehr als 5000 Jahren bekannt. Sie basiert auf der Idee der Lebensenergie, die im menschlichen Körper über Leitbahnen, sogenannte Meridiane, zirkuliert. Der Energiefluss wird dabei angeregt und Ungleichgewichte im Körper ausgeglichen. Einzelne Organe, Organsysteme und Körperbereiche stehen mit bestimmten Punkten am Fuß in Verbindung. Zudem verfügen die Füße über ein sehr dichtes Geflecht an Nervenbahnen und kleinsten Verästelungen, welches sie besonders sensibel macht.

Im Vordergrund steht vor allem die Aktivierung der Selbstheilungskräfte des Körpers.

Die Anwendung der Fußreflexzonenmassage findet in Form von Druck- und Grifftechniken innerhalb einer Landkarte der Fußreflexzonen beim Menschen statt.

Diese Landkarte teilt den Fuß in verschiedene Zonen auf, innerhalb derer sich einzelne Organe befinden.

Grob orientieren kann man sich an folgender Aufteilung:

Kopf mit Gehirn, Augen, Ohren, Nase, Zähne

Wirbelsäule – die Halswirbelsäule liegt zwischen Großzehe und Ballen, die Lendenwirbelsäule am Übergang zur Ferse, das Kreuzbein im Bereich der Ferse

Hier sind die Außenbereiche des Körpers verortet: Arme, Schultern, Ellenbogen, Hüfte, Knie

Hier befinden sich die Segmente für Lunge, Brust, Herz (am linken Fuß), Speiseröhre und Schilddrüse

Abbild von unterem Rücken und Gesäß, Knie, Ischiasnerv

Hier sollen einzelne Bereich vor allem mit den inneren Organen (Darm, Leber, Galle, Nieren, Blase) in Verbindung stehen

Hier liegen weitere Reflexpunkte, die einzelnen Körperbereichen oder Organen zugeordnet werden.

Was die Fußreflexzonenmassage bewirkt
Bei der Fußreflexzonenmassage stimuliere ich einzelne Zonen und ich versuche, bestehende Beschwerden damit positiv zu beeinflussen. Während der Behandlung der Symptome erfasse ich auch deren Entstehungshintergrund, um Sie ganzheitlich zu betrachten.

Die Fußreflexzonenmassage fördert die Durchblutung und aktiviert die Selbstheilungskräfte des Körpers. Weiterhin können Verspannungen der Muskeln gelockert werden. Dadurch ist es auch möglich, Blockaden im gesamten Körper zu lösen.

Die Fußreflexzonenmassage der Füße kann als begleitende Maßnahme bei folgenden Beschwerden angewandt werden:

Durchführung:

Für die Fußreflexzonenmassage sind keine besonderen Vorbereitungen nötig. Die zu behandelnde Person liegt entspannt auf einer Liege.

Das wichtigste Hilfsmittel sind meine Hände.
Diese lege ich auf die Füße und übe mit dem letzten Daumenglied langsamen und sanften Druck auf einzelne Reflexzonenpunkte des Fußes aus. Die Massage wird dann vorsichtig verstärkt, bis eine Wirkung in den tiefen Schichten des Gewebes zu spüren ist.
Der Druck kann über längere Zeit gehalten werden.
Schließlich wird dieser genauso langsam wieder verringert.
Mit Hilfe der Technik des Druckauf- und -abbaus stimuliere ich nach und nach die gesamte Fußsohle.
Schmerzende, feste oder sensibel reagierende Bereiche bekommen dabei eine höhere Aufmerksamkeit.
Die Methode kann, je nach angewandter Massagetechnik, beruhigend oder aktivierend und anregend sein.

Dauer
Um die Körperhälften gleichmäßig stark anzuregen, behandle ich immer beide Füße in einer Sitzung.
Diese dauert bei mir in der Regel 60 Minuten, ist aber auch für 30 Minuten buchbar.

Die Behandlung ist nicht Bestandteil des Leistungskatalogs von gesetzlichen Krankenkassen, auch private Krankenkassen übernehmen die Kosten in der Regel nicht.

Für wen ist eine Fußreflexzonenmassage nicht geeignet?
Grundsätzlich ist die Massage eine nebenwirkungsarme Möglichkeit, beruhigend auf Beschwerden einzuwirken.

Nicht angewandt werden darf die Fußreflexzonenmassage bei:
Verletzungen oder Erkrankungen (Nagel- oder Fußpilz, Brüche, offene Wunden, Krampfadern, diabetisches Fußsyndrom),
akuten Infekten und Fieber, Gefäßentzündungen, Risikoschwangerschaften, Depressionen, Krebserkrankungen.
Auch Personen mit Bluthochdruck oder einem Herzschrittmacher rate ich von einer Reflexzonenmassage ab, sofern sie keine ausdrückliche ärztliche Zustimmung erhalten haben.

Preis für 30 Minuten 40,00€

Preis für 60 Minuten 70,00€

Wählen Sie 0152 0834 7667 um mehr zu erfahren oder buchen Sie Ihren Massagetermin gleich online

online-phone

Sie haben Fragen ?

0152 0834 7667

Rufen Sie mich an

Ganzheitliche Massage
Hier finden Sie eine Übersicht meines ganzheitlichen Massageangebotes
Rückenmassage

Rückenmassage

Wohltuende Entlastung für den Rücken, ab 70€
Aromaölmassage

Aromaölmassage

Duftendes Aromaöl verwöhnt Ihre Sinne, ab 40€
Joint Release

Joint Release

Sanftes Spiel mit dem Körper, ab 40€
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner